Mit FALCON gestarteter Orbcomm-Satellit Totalverlust

Hier gibt's Nachrichten, die zu kurz sind, um dafür einen kompletten Artikel im Journal zu schreiben.

Mit FALCON gestarteter Orbcomm-Satellit Totalverlust

Beitragvon ssjredax » Fr 12. Okt 2012, 10:28

Die Firma Orbcomm beklagt den Totalverlust ihres am Montag mit einer FALCON 9 Trägerrakete von SpaceX huckepack gestartetem Satelliten.
Die Trägerrakete hatte 80 Sekunden nach dem Abheben eine Fehlfunktion in einem der neun MERLIN-Triebwerke der ersten Stufe. Obwohl die übrigen acht Triebwerke nach der Abschaltung von Nr.1 30 Sekunden länger brannten, um den Schubverlust auszugleichen, konnte der Orbkomm-Satellit dennoch nur auf einer zu niedrigen, instabilen Umlaufbahn ausgesetzt werden. Der Treibstoff an Bord des Satelliten reichte anschließend nicht aus, um ihn auf die vorgesehene Umlaufbahn von 750 km Höhe zu bringen. Der Satellit ist jetzt in die Erdatmosphäre wiedereingetreten und verglüht.
Wenn auch Orbcomm einräumt, daß einige der Missionsziele erfüllt werden konnten, sieht sie den Satelliten dennoch als Totalverlust an. Nach dem Start-Versicherungsvertrag können sie jetzt mit einer Entschädigung von $10 Millionen rechnen, die den größten Teil des Verlustes ausgleicht.
Das von der Firma Sierra Nevada Corp. gebaute Raumfahrzeug war als Wegbereiter für die Orbcomm-Satelliten der zweiten Generation (OG2) gedacht, die Zwei-Wege-Datenkommunikation für Firmenkunden bereitstellen sollen.
Während die FALCON 9 die Frachtkapsel DRAGON, die primäre Nutzlast der Mission, nach dem ersten Betrieb der Oberstufe in der richtigen Höhe für ihren Flug zur ISS absetzte, wurde auf eine Neuzündung der Oberstufe, die den Orbcomm-Satelliten auf seine korrekte Bahn hätte bringen sollen, verzichtet, da Anforderungen der NASA an die Mission nicht mehr erfüllt waren.
Orbcomm hat noch zwei weitere FALCON 9 Trägerraketen bei SpaceX gebucht, um in 2013 und 2014 insgesamt 17 Orbcomm-Satelliten in die Umlaufbahn zu schießen.

Quelle: Spaceflight Now
ssjredax
Administrator
 
Beiträge: 109
Registriert: Do 11. Nov 2010, 23:59

Zurück zu Kurznachrichten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast

cron